Verkaufsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln alle Beziehungen zwischen unserem Unternehmen:

TEKOE SA, Chemin du Vernay 72, 1196 Gland

und

der Internetkunde, der einen Kauf auf der Website „tekoe.com“ tätigt, die unter folgender Adresse erreichbar ist: www.tekoe.com

Das Unternehmen kann unter der E-Mail-Adresse kontaktiert werden: info@tekoe.com

 

Artikel 1 – Anwendung und Anfechtbarkeit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“) regeln ausschließlich den Verkauf unserer Produkte auf der Website www.tekoe.com (im Folgenden „die Website“). Folglich setzt der Kauf unserer Produkte die vollständige und vorbehaltlose Annahme der AGB durch den Käufer voraus. Auch die Bestätigung seiner Bestellung auf der Website durch den Käufer impliziert die Annahme der GCS durch letzteren. Sofern nicht anders bewiesen, stellen die auf der Website aufgezeichneten Daten einen Beweis für alle Transaktionen zwischen unserem Unternehmen und dem Käufer dar. Die Tatsache, dass unser Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt von keiner der Klauseln dieser AGB Gebrauch macht, kann in keiner Weise als Verzicht unseres Unternehmens ausgelegt werden, später von einer der genannten Klauseln Gebrauch zu machen. . Ebenso ist jede Bedingung, die den AGB widerspricht und vom Käufer verlangt und von unserem Unternehmen nicht akzeptiert wird, uns gegenüber nicht durchsetzbar.

Artikel 2 – Bestellungen

Der Käufer kann seine Bestellung nur dann online aufgeben, wenn er das Bestellformular auf der Website ausgefüllt hat. Auf der Website aufgegebene Bestellungen werden erfasst, sobald die Bestellung vom Käufer bestätigt wurde (durch Klicken auf die Schaltfläche „Bestellung bestätigen“). Die Bestellung wird jedoch erst endgültig, wenn sie von unserem Unternehmen bestätigt wurde (Bestätigungs-E-Mail). Die Vertragsinformationen und die AGB werden auf der Website in französischer Sprache präsentiert und müssen spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte von unserem Unternehmen bestätigt werden.
Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Käufers zu stornieren oder abzulehnen, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt.

Artikel 3 – Verfügbarkeit und bestellte Menge

Unsere Produktangebote und ihre Preise sind gültig, solange sie auf unserer Website sichtbar sind, im Rahmen der verfügbaren Bestände. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte nach Aufgabe der Bestellung des Käufers, außer im Fall höherer Gewalt gemäß Artikel 14 unten, wird der Käufer unverzüglich benachrichtigt und hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Die Erstattung der gezahlten Beträge erfolgt dann durch Gutschrift auf dem Bankkonto des Käufers innerhalb von 30 Tagen nach Zahlung des Preises durch den Käufer.

Artikel 4 – Preis – Eigentumsübertragung

4.1. Die Preise der Produkte sind in Schweizer Franken angegeben und beinhalten die Kosten für die Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte, nicht jedoch die Versandkosten. Die Preise verstehen sich inklusive aller Steuern (TTC), es gilt die Mehrwertsteuer am Tag der Bestellung. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes wird automatisch im Preis der Produkte berücksichtigt. Für andere Länder verstehen sich die Preise ohne Mehrwertsteuer.


Die Versandkosten für die Produkte sind wie folgt:

  • Lieferung in der Schweiz:

– Postpac-Lieferung 2-3 Tage an die vom Kunden angegebene Adresse, mit Lieferung in den Briefkasten für eine Beteiligung des Käufers von 7chf inkl. MwSt. an den Versandkosten. Ab 50chf Einkaufswert (Rabatte abgezogen) wird diese Versandart angeboten.

4.2. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte jederzeit zu ändern. Die Produkte werden jedoch auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer geltenden Tarife in Rechnung gestellt.

4.3. Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises an unser Unternehmen Eigentum unseres Unternehmens.

4.4. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Artikel 5 – Lieferung

5.1 – Allgemeines

Die Produkte werden an die vom Käufer bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert.
Der Käufer ist verpflichtet, alle Sorgfaltspflichten zu erfüllen, die für den erfolgreichen Abschluss der Lieferung erforderlich sind. Dabei ist er verpflichtet, alle für die Zustellung wesentlichen Angaben (genaue Adresse, Türcode etc.) anzugeben. Andernfalls kann unser Unternehmen nicht für eine fehlende Lieferung verantwortlich gemacht werden. In einem solchen Fall werden die Produkte an das Lager unseres Unternehmens zurückgeschickt und der Käufer muss sich an unseren Kundendienst unter wenden info@tekoe.com um sich über die Schritte zur Wiedererlangung der bestellten Produkte zu informieren. Unser Unternehmen lehnt jede Verantwortung für die Wiederherstellungszeit des Käufers seiner Produkte ab.

5.2 – Fristen

Bestellungen werden am Tag nach ihrer Registrierung bearbeitet. Bestellungen, die am Samstag oder Sonntag aufgegeben werden, werden am darauffolgenden Montag bearbeitet. Bestellungen, die an einem Feiertag aufgegeben werden, werden am nächsten Werktag bearbeitet.

Wenn die gesamte Bestellung nicht verfügbar ist, wird sich unser Unternehmen mit dem Käufer in Verbindung setzen, um ihm anzubieten, das/die nicht verfügbare(n) Produkt(e) durch das eine oder andere Produkt zu ersetzen. Im Falle der Weigerung des Käufers wird unser Unternehmen nach Wahl des Käufers entweder die nicht verfügbaren Produkte zurückerstatten oder die Lieferungen aufteilen. Für den Restbetrag der Bestellung werden keine Versandkosten berechnet.

Die Produkte werden per Postpac für La Poste geliefert. Der Versand der Bestellung erfolgt innerhalb von 2 Werktagen nach ihrer Registrierung. Die allgemein eingehaltene Lieferzeit der Produkte beträgt 2 bis 3 Werktage nach Bearbeitung und Versand des Pakets durch unser Unternehmen (normale Lieferzeit der Post). Es ist möglich, eine Zustellbenachrichtigung zu finden, wenn das Paket zu groß ist, um im Briefkasten abgelegt zu werden, es wird das Postamt angegeben, das das Paket für die Standardverzögerung des Postamts aufbewahrt.

Wenn die Produkte nicht innerhalb von 11 Tagen geliefert wurden, kann der Verkauf außer in Fällen höherer Gewalt gemäß Artikel 14 unten per E-Mail an info@tekoe.com storniert werden. Der Käufer kann dann unter den in Artikel 8 unten vorgesehenen Bedingungen die Rückerstattung seiner Zahlung verlangen, unter Ausschluss jeglicher anderer Entschädigungen oder Schäden.

Ebenso kann der Käufer, wenn die Produkte nach den im vorstehenden Absatz genannten Höchstfristen versandt wurden, seine Bestellung stornieren und eine Rückerstattung der vollständig zurückgegebenen Produkte in ihrem ursprünglichen Zustand zusammen mit der Rechnung verlangen Kauf, sowie Rücksendekosten.
In jedem Fall kann die Lieferung innerhalb der erwarteten Zeit nur erfolgen, wenn der Käufer mit seinen Zahlungen an unser Unternehmen auf dem Laufenden ist.

5.3 – Lieferprobleme

Der Käufer ist verpflichtet, den Zustand der Verpackung und die Konformität der gelieferten Produkte zu überprüfen, sobald ihm das Paket vom Spediteur zugestellt oder an einer Übergabestelle abgeholt wird.

Jede Beschwerde wegen Nichtkonformität der gelieferten Produkte muss vom Käufer innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt per E-Mail an info@tekoe.com gemeldet werden. Jeder Anspruch auf offensichtliche Mängel der gelieferten Produkte muss vom Käufer innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt per E-Mail an gemeldet werden info@tekoe.com. Es ist Sache des Käufers, unserem Unternehmen alle erforderlichen Gründe für seine Forderung vorzulegen.


Falls die Reklamation von unserem Unternehmen akzeptiert wird, kann der Käufer von den in Artikel 13 unten vorgesehenen Rückerstattungs- oder Umtauschbedingungen profitieren.
Erfolgt innerhalb der vorgenannten Fristen keine Reklamation, gelten die Produkte als konform und vom Käufer akzeptiert.

5.4 – Auftragsverfolgung

Sobald unser Unternehmen die bestellten Produkte verschickt, wird eine E-Mail an den Käufer gesendet. Dem Käufer wird die Nummer seines Pakets mitgeteilt und ihm wird ein Link zur Website zur Sendungsverfolgung angeboten.

Artikel 6 – Zahlung

  • oder per Kreditkarte: Visa, MasterCard. Die Belastung der Karte erfolgt bei Auftragsannahme.
  • entweder per Paypal-Konto

Bei Zahlungsverzug oder Zahlungsverzug kann unser Unternehmen alle laufenden Bestellungen aussetzen, unbeschadet anderer Maßnahmen.

Die Zahlung für professionelle Bestellungen kann per Banküberweisung erfolgen, indem Sie eine Anfrage an info@tekoe.com senden

Artikel 7 – Widerrufsrecht

Sobald die Bestellung an den Kunden geliefert wurde, kann dieser das Widerrufsrecht nicht mehr ausüben (mit Ausnahme der unter Punkt 5.3 aufgeführten Lieferschwierigkeiten).

Artikel 8 – Erstattung

Die Rückerstattung der Produkte in den in den Artikeln 5 und 13 genannten Hypothesen erfolgt innerhalb einer Frist von weniger als oder gleich 14 Tagen nach Erhalt der vom Käufer zurückgegebenen Produkte.

Die Erstattung erfolgt durch Gutschrift auf das Bankkonto des Käufers. 

Artikel 9 – Sicherung

Die Website unterliegt einem Sicherheitssystem. Unser Unternehmen setzt daher auf das SSL-Verschlüsselungsverfahren, um alle sensiblen Daten rund um Zahlungsmittel so effektiv wie möglich zu schützen.

Artikel 10 - Kundendienst

Für Informationen oder Fragen zu den Produkten steht Ihnen unser Kundendienst unter der E-Mail-Adresse zur Verfügung info@tekoe.com.

Artikel 11 – Geistiges Eigentum

12.1. Alle visuellen Elemente, Fotos, Texte, Kommentare, Werke, Illustrationen, Zeichnungen und Bilder, die auf der Website reproduziert werden, unterliegen dem Urheberrecht und den Rechten an geistigem Eigentum für die ganze Welt. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung der Website ist daher strengstens untersagt.

12.2. Der Käufer verpflichtet sich, die Produkte nicht in einer Weise zu verwenden, die die Rechte unseres Unternehmens verletzt.

Artikel 12 – Haftung

Die auf der Website angebotenen Produkte entsprechen der geltenden schweizerischen Gesetzgebung und den in der Schweiz geltenden Normen. Die Fotos der Produkte auf der Website dienen der Veranschaulichung und haben daher keinen vertraglichen Wert. Der Käufer wird gebeten, sich auf die Beschreibung jedes auf der Website erscheinenden Produkts zu beziehen, um seine Eigenschaften herauszufinden, und im Zweifelsfall oder wenn zusätzliche Informationen gewünscht werden, den Kundendienst unter der angegebenen Adresse zu kontaktieren info@tekoe.com.

Artikel 13 – Garantien

Der Käufer profitiert von den gesetzlichen Gewährleistungen der Vertragsmäßigkeit der Ware und von versteckten Mängeln.
Daher verpflichtet sich unser Unternehmen, nach Wahl des Käufers, die offensichtlich fehlerhaften oder nicht seiner Bestellung entsprechenden Produkte zu erstatten oder auszutauschen. Die Produkte müssen neu, vollständig, im Originalzustand (Verpackung, Zubehör usw.) und zusammen mit der Original-Kaufrechnung an uns zurückgesendet werden. Kein Produkt kann zurückerstattet oder umgetauscht werden, bevor es erneut versendet und von unserem Unternehmen erhalten wurde. Es ist Sache des Käufers, unserem Unternehmen alle Gründe für die Realität der Anomalien oder Mängel vorzulegen. Er wird es unterlassen, zu diesem Zweck selbst einzugreifen oder einen Dritten eingreifen zu lassen.

Artikel 14 – Höhere Gewalt

Keine der Parteien hat ihre vertraglichen Verpflichtungen verletzt, sofern ihre Ausführung durch ein zufälliges Ereignis oder einen Fall höherer Gewalt verzögert, behindert oder verhindert wird. Als zufälliges Ereignis oder höhere Gewalt gelten alle unwiderstehlichen Tatsachen oder Umstände, die außerhalb der Parteien liegen, unvorhersehbar, unvermeidlich, unabhängig vom Willen der Parteien sind und von diesen trotz aller vernünftigerweise möglichen Bemühungen nicht verhindert werden können. Die von solchen Umständen betroffene Partei wird die andere innerhalb von 7 Werktagen nach dem Datum, an dem sie davon Kenntnis erlangt, benachrichtigen.
Die beiden Parteien werden dann innerhalb von 30 Tagen zusammenkommen, um die Auswirkungen des Ereignisses zu prüfen und die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Ausführung des Auftrags fortgesetzt wird. Wenn das zufällige Ereignis oder der Fall höherer Gewalt länger als 60 Tage dauert, kann die Bestellung von Produkten durch den Geschädigten gekündigt werden. Als zufällige Ereignisse oder Fälle höherer Gewalt gelten neben jenen, die üblicherweise von der Rechtsprechung der schweizerischen Gerichte und Schiedsgerichte festgehalten werden, ausdrücklich: die Blockierung von Transportmitteln, Lieferungen oder Lieferungen, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Betriebsstilllegung von Telekommunikationsnetzen.

Artikel 15 – Anwendbares Recht – Streitigkeiten

Diese AGB wurden in Französisch verfasst, das in jedem Fall als einzige Sprache der Parteien angesehen wird. Die Auslegung und Ausführung dieser AGB sowie alle daraus resultierenden oder daraus resultierenden Handlungen unterliegen schweizerischem Recht, unabhängig vom Lieferort der Produkte, dem Ort der Bestellung oder dem Käufer Nationalität und Adresse. Jegliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag werden den Gerichten des Kantons Waadt, insbesondere dem Bezirksgericht Lausanne, Schweiz, unterbreitet.  

Artikel 17 – Personenbezogene Daten

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

Artikel 18 – Cookies

Cookies sind kleine Informationsdateien, die eine Website an die Festplatte eines Personalcomputers senden und dann aufspüren kann. Die auf der Website verwendeten Cookies ermöglichen es, die vom Käufer besuchten Dienste und Bereiche sowie allgemein sein Besuchsverhalten zu identifizieren. Diese Informationen sind nützlich, um die Dienste, Inhalte und Angebote, die auf der Website erscheinen, besser zu personalisieren. Cookies sind auch für das ordnungsgemäße Funktionieren bestimmter Dienste oder zum Messen ihres Publikums erforderlich.

Neben der vorherigen Information des Käufers über das Einfügen von Cookies kann in bestimmten Fällen seine Zustimmung erforderlich sein, indem die oben auf den Seiten der Website vorhandene Erwähnung akzeptiert wird. Wenn der PC-Browser des Käufers so konfiguriert ist, dass er Cookies ablehnt, oder wenn der Käufer deren Installation nicht akzeptiert, kann der Zugriff auf bestimmte Dienste auf der Website geändert oder sogar unmöglich gemacht werden. Der Käufer kann Cookies über die Optionen seines Browsers deaktivieren oder löschen. Da jeder Browser anders ist, wird der Käufer aufgefordert, die Hinweise seines Browsers zu konsultieren, um ihn nach seinen Wünschen zu konfigurieren.